Terminvereinbarung: 0491 - 22 33 >> Postanschrift: Am Nesseufer 1-3 26789 Leer

Unsere Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
8:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr

Termine nach individueller Vereinbarung

Ästhetische Zahnheilkunde

Vorbeugen und Heilen sind die klassischen Aufgaben der Zahnheilkunde. Primär leistet die Zahnheilkunde damit einen Beitrag zum elementaren Bedürfnis des Patienten nach Gesundheit. Die moderne Zahnheilkunde bleibt aber an dieser Schwelle nicht stehen. Der erste Eindruck, der perfekte Moment oder das perfekte Äußere haben in unserer Gesellschaft eine große Bedeutung. Zähne sind eben nicht nur ein wichtiger Teil des Kau- und Sprechapparates, sie sind Spiegel unseres Selbstbildes und Signalgeber für unsere Umwelt. Da nicht jeder Mensch von Natur aus schön wirkende Zähne hat, rückt die ästhetische Korrektur in den Fokus einer modernen Zahnmedizin und berücksichtigt das Bedürfnis des Patienten nach einem „schönen Lächeln“.
Die ästhetische Zahnheilkunde wurde entwickelt um ein verändertes oder beschädigtes Zahnbild zu einem attraktiven Aussehen zu verhelfen.

Ausgewählte Verfahren zur Verbesserung der Zahnästhetik:

Professionelle Zahnreinigung
Eine spezialisierte DH-Fachkraft (Dentalhygieniker) entfernt alle zugänglichen weichen und festen Zahnbeläge, die sich oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches befinden. Durch einen gezielten Pulverstrahl werden im nächsten Schritt alle oberflächliche Verfärbungen beseitigt. Anschließend wird zur Prophylaxe gegen die schnelle Neubildung von Belägen der Zahn poliert. Zum Schluss der Behandlung wird die Zahnoberfläche mit einem Fluridlack geschützt.

Zahnaufhellung (externes Bleaching, internes Bleaching)
Nikotin, Kaffee, Tee und Rotwein. Die häufigste Ursache für gelblich verfärbte Zähne sind Genussmittel. In diesen Fällen wird ein Bleichgel äußerlich auf den Zahn aufgetragen, wobei das Zahnfleisch geschützt wird. Nach der Einwirkzeit wird das Bleichgel wieder entfernt. Der Bleaching-Vorgang wird i.d.R. mehrfach wiederholt, bis sich das gewünschte Ergebnis einstellt. Es können einzelne Zähne oder die gesamte Zahnreihe aufgehellt werden. Um ein besonders intensives Ergebnis zu erzielen kann ein Laserbleaching durchgeführt werden. Auch ein Bleaching für zu Hause ist mit einer individuellen Zahnschiene machbar.
Auch ein avitaler Zahn (toter Zahn) kann aufgehellt werden. Jedoch besteht hier die Einschränkung, dass der Zahn eine Wurzelkanalbehandlung hatte. Beim internen Bleaching wird das Bleichmittel über den Wurzelkanal in den avitalen Zahn eingebracht und verbleibt dort einige Tage.

Veeners
Den schönen, gesunden Schneidezähnen wird ein hoher ästhetischer Wert beigemessen. Zur kosmetischen Korrektur von kleinen Fehlern an den Schneidezähnen eignen sich Verblendschalen aus Keramik oder Kunststoff, die sog. Veneers, besonders gut. So lassen sich schiefe Zähne, Zwischenzahnlücken, Zahnflecken, Verfärbungen, falschfarbige Füllungen und abgebrochene Ecken schnell und unauffällig verdecken.
Ein Veener ist eine hauchdünne Schalen, die adhäsiv auf den betroffenen Zahn aufgeklebt wird, um eine fehlerhafte Stelle zu verdecken. Im Gegensatz zur Krone bedeckt das Veneer nicht den gesamten Zahn. Was aber vorallem für das Veneer spricht: Um ein Veneer aufzubringen muss nur sehr wenig von der gesunden Zahnsubstanz geopfert werden, d.h. von der Zahnoberfläche wird nur wenig  abgeschliffen.
Veneers sind gut verträglich und allergologisch unbedenklich. Es gibt Veneers in Keramik oder Kunststoff.